Power in Numbers

< Back

17/2022 - Unterstützung Sucheinsatz

11. März 2022, 22:09:00

6322 Kirchbichl

Pager & App

Sucheinsatz

KDO, RLF-A, LF, MTF, LAST

FF Kastengstatt, Drohnenteam BFV Kufstein, Polizei

Am 11.03.2022 gegen 21:45 Uhr erstattete die Tochter eines 83-jährigen Österreichers bei der Polizei die Abängigkeitsanzeige ihres demenzkranken Vaters. Sie gab an, dass ihr Vater kurz nach 18:00 Uhr zu Fuß von zu Hause in die Leichenhalle nach Kirchbichl gegangen sei, um dort Abschied von einem Nachbarn zu nehmen und bis dato nicht zurückgekehrt sei. Gegen 01:00 Uhr konnte der Mann im Zuge einer Suchaktion, an der die Freiwilligen Feuerwehren Kirchbichl und Kastengstatt mit ca. 45 Mann und 2 Diensthundestreifen der Polizei beteiligt waren, in einem Graben verletzt und unterkühlt aufgefunden werden. Der 83-Jährige gab an, auf dem Heimweg von der Straße abgekommen und über eine Böschung in den Graben gestürzt zu sein. Der Verletzte wurde durch die Rettung ins BKH Kufstein gebracht.

Text: LPD Tirol

Bilder: Presseteam FF Kirchbichl